Kaleiçi Museen,Suna,İnan, Kıraç, Museum, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Kaleiçi Museen,Suna,İnan, Kıraç, Museum, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Kaleiçi Museen,Suna,İnan, Kıraç, Museum, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Kaleiçi Museen,Suna,İnan, Kıraç, Museum, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Kaleiçi Museen,Suna,İnan, Kıraç, Museum, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden

Kaleiçi Museen 2024 Sommerzeit Besuchszeiten : 

09:00 - 18:00 (1 April - 31 Oktober)

Kaleiçi Museen 2024 Winterzeit Besuchszeiten : 

09:00 - 18:00 (31 Oktober - 1 April)

Kaleiçi Museen 2024 Arbeitstage : 

Montag geschlossen

Kaleiçi Museen 2024 Eintrittsgebühr : 

10 ₺

Letztes Update : 2024-04-19

Das Suna-İnan Kıraç Kaleiçi Museum befindet sich in zwei Gebäuden, die als zu schützendes Kulturgut registriert sind. Diese beiden Gebäude, die von Suna und İnan Kıraç gekauft wurden, wurden 1993-1995 repariert und in ein Museum umgewandelt. Eine dieser Strukturen ist ein typisches Beispiel für ein traditionelles zweistöckiges türkisches Haus aus der Spätzeit mit einem Außensofa. Inspiriert von der Tekelioğlu-Villa, einem der Beispiele der Zivilarchitektur von Antalya Kaleiçi, wurde das Gebäude als ethnografisches Museum konzipiert, in dem Abschnitte aus dem Leben in Kaleiçi, einzigartig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, mit Spezialeffekten dekoriert präsentiert werden mit Holzlattendecken und handgezeichneten Dekorationen. bestimmte Punkte werden besprochen.

Das zweite Gebäude im Garten des Museums ist eine orthodoxe Kirche, die 1863 repariert wurde und bekanntermaßen im Namen von Aya Yorgi (Agios Georgios) erbaut wurde. Die Innenwände und die Decke des rechteckigen, einbändigen Gewölbebaus sind mit handgezeichneten Verzierungen geschmückt. In der Kirche, die nach der Restaurierung als Ausstellungsraum eingerichtet wurde, werden kulturelle und künstlerische Werke der Sammlung Suna-İnan Kıraç ausgestellt und kulturelle Veranstaltungen organisiert.