Olivensteinhöhle,Olivensteinhöhle, Serik, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Olivensteinhöhle,Olivensteinhöhle, Serik, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Olivensteinhöhle,Olivensteinhöhle, Serik, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Olivensteinhöhle,Olivensteinhöhle, Serik, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden

Olivensteinhöhle 2024 Sommerzeit Besuchszeiten : 

09:00 - 17:30 (1 April - 31 Oktober)

Olivensteinhöhle 2024 Winterzeit Besuchszeiten : 

09:00 - 17:30 (31 Oktober - 1 April)

Olivensteinhöhle 2024 Arbeitstage : 

Montag geschlossen

Olivensteinhöhle 2024 Eintrittsgebühr : 

22 ₺

Die Zeytintaşı-Höhle ist eine Schauhöhle in der Provinz Antalya im Südwesten der Türkei. Es ist ein eingetragenes Naturdenkmal des Landes.

Die Höhle befindet sich im Dorf Akbaş im Bezirk Serik in der Provinz Antalya. Es liegt auf einer Höhe von 225 m (738 ft) über dem Meeresspiegel am Hang eines Hügels. Die Entfernung zur Stadt Serik beträgt 16 km (9,9 Meilen) und zur Stadt Antalya 54 km (34 Meilen). Die Touristenattraktion Aspendos liegt 10 km von der Höhle entfernt.

Die Höhle ist von einer undurchlässigen Kalksteinformationen aus der Jura-Kreidezeit umgeben. Es wurde auf einer ausgeprägten Verwerfungslinie in Nordwest-Südost-Richtung gebildet. Die Höhle hat zwei miteinander verbundene Ebenen mit einer Tiefe von 14 m (46 ft). Die untere Galerie ist 97 m (318 ft) lang und die obere Galerie ist 136 m (446 ft) lang. Es verfügt über noch aktive Stalaktiten, Stalagmiten und Säulen. sowie Sodastrohhalme mit einer Dicke von 3 cm (1,2 Zoll) und einer Länge von 70 cm (28 Zoll). Es gibt Pools zwischen Säulen.

Die Höhle wurde 1997 von der türkischen Straßenbaubehörde bei Vorarbeiten für den Straßenbau entdeckt. Die obere Galerie wurde 2002 als Schauhöhle der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Soda-Strohhalme im Inneren der Höhle machen sie zu einem seltenen Beispiel. Die Zeytintaşı-Höhle mit ihrer Umgebung von 45,895 ha (113,41 Acres) wurde am 27. Juni 2013 als Naturdenkmal eingetragen.