Leiten Erkunden
Adrasan Suluada,Adrasan, Suluada, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Adrasan Suluada,Adrasan, Suluada, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Adrasan Suluada,Adrasan, Suluada, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Adrasan Suluada,Adrasan, Suluada, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Adrasan Suluada,Adrasan, Suluada, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden
Adrasan Suluada,Adrasan, Suluada, Adresse, wo, Straße, Richtungen, Eingang, Gebühr, Studie, Besuch, Stunden

Letztes Update : 2024-06-15

Suluada ist mit seinem kristallklaren Sand und dem türkisfarbenen Wasser einer der besten Orte zum Schwimmen in Antalya.

Was kann ich auf Suluada machen?

Der Name Suluada ist ein zusammengesetztes Wort und bedeutet "wässrige Insel". Der Name bezieht sich auf die Süßwasserquellen auf der Insel. Suluada liegt 2 km vom Festland entfernt und hat eine Gesamtlänge von rund 1.200 Metern. Das Wasser erhält seine Farbe und Klarheit durch Mikroorganismen, die Foraminiferen genannt werden.

Auf Suluada findet ihr zwei Badestrände. An beiden Stränden gibt es hauptsächlich weiße Kieselsteine mit einem Anteil an kleinen schwarzen Kieselsteinen. Der Strand im Westen ist größer, hat aber mehr Wellen.

Bringt auf jeden Fall eine Tauchermaske mit! Suluada hat eine reiche Unterwasserwelt mit einem natürlichen Riff und vielen Meeresbewohnern. Nach Meinung von Experten sollte Suluada so schnell wie möglich zu einem Naturschutzgebiet erklärt werden. Mit etwas Glück könnt ihr auch Delfine und Mittelmeer-Mönchsrobben sehen, zwei der häufigsten Besucher der Insel.

Suluada ist weder an das Wasser- noch an das Stromnetz angeschlossen. Aus dem Grund gibt es auf der Insel keine Hotels oder Pensionen. Die nächstgelegenen Unterkünfte in der Nähe von Suluada sind die Boutique-Hotels, Bungalows und Baumhäuser in Adrasan oder Olympos.

Wie komme ich auf die Insel Suluada?

Suluada befindet sich am westlichsten Ende des Golfs von Antalya, etwa 7 Kilometer vom Kap von Gelidonya entfernt. Um Suluada zu erreichen, müsst ihr zuerst nach Adrasan fahren, das etwa 95 km vom Zentrum Antalyas entfernt ist. Mit dem Auto braucht ihr für die Fahrt etwa 1,5 Stunden. Falls ihr lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, könnt ihr vom Busbahnhof von Antalya in einen Bus nach Adrasan einsteigen.

Bootstouren: Ihr könnt eine der täglich angebotenen Bootstouren buchen, die die schönen Buchten und Inseln rund um Adrasan ansteuern. Dazu gehören Suluada, Drei Inseln und Cıralı. In der Regel dauert der Bootsausflug etwa 7 Stunden.

Fischerboote: Alternativ könnt ihr in Adrasan für einen Tag ein Fischerboot mieten. Die Option eignet sich für große Familien und Gruppen. So könnt ihr unter euch bleiben und gemeinsam ein Abenteuer erleben.

Geschichte von Suluada

In der Antike wurde Suluada "Krambusa" genannt. Die Insel war im Laufe der Geschichte eine wichtige Anlaufstelle für die Wasserversorgung von Seefahrern.

Seit jeher glaubte man, dass das frische Wasser, das von der Insel kommt, eine heilende Wirkung hat. Daher wird empfohlen, das Wasser hier zu trinken. Angeblich soll es besonders gegen Nierensteine helfen.

Heute kommen Hunderte von Besuchern, die neugierig auf den Sand, das türkisfarbene Meer und die Höhlen der Insel sind, nach Suluada.